MAGNA Immobilien: Die Einrichtung von Videoüberwachung (Foto: Bernard Hermant on Unsplash)

Magna Real Estate: Lohnt sich Videoüberwachung?

Wie und Warum sollten Sie Videoüberwachung bei Ihnen Zuhause installieren? Einer der heißesten Trends aktuell ist das “Smart Home”, das auch das Einrichten der Videoüberwachung erleichtert. Immobilienbesitzer sollten immer mit den Trends im Markt Schritt halten.

MAGNA Immobilien: Die Einrichtung von Videoüberwachung (Foto: Bernard Hermant on Unsplash)
MAGNA Immobilien: Die Einrichtung von Videoüberwachung (Foto: Bernard Hermant on Unsplash)

Die Einrichtung von Videoüberwachung

“Heimsicherheit ist keine neues Thema, doch heute können Sie Ihre eigenen Videoüberwachungssysteme als Teil Ihres Smart Home einrichten,” erzählt Vorstand der MAGNA Real Estate AG Jörn Reinecke in Hamburg. “Es gibt viele Gründe, warum Menschen ein Videoüberwachungssystem in ihren Wohnungen oder am Arbeitsplatz installieren möchten,” fährt Vorstandskollege David Liebig fort.

Die beiden Immobilienexperten der MAGNA Real Estate AG in Hamburg empfehlen jedem Immobilienbesitzer sich mit der Sicherheit im Eigenheim zu beschäftigen. Doch auch für Investoren, die einen hohen Sicherheitsstandard schätzen, ist die Einrichtung von Videoüberwachung ein wichtiges Pflaster.

“Heutzutage, dank der Technologie, können Hausbesitzer jetzt von einem entfernten Standort in Echtzeit auf ihr Zuhause blicken und im Falle eines Vorfalls sofort handeln, erklärt Vorstand von MAGNA Real Estate Jörg Reinecke.

Videoüberwachungsgeräte sind zu einem festen Bestandteil unserer täglichen Routine geworden: Einkaufszentren, Parks, Gassen, Seitenstraßen und Büros. Hier sind einige Gründe, warum Überwachungskameras auch Zuhause notwendig sind:

Sicherheitskameras sind eine bessere, intelligentere und praktikablere Alternative zu Hausalarmen. Das von Kameras aufgenommene Material ist klar und kann daher von der Polizei als Beweismaterial verwendet werden.

Außerdem kann Videoüberwachung die Risiken von Diebstahl, Vandalismus und Unfällen in hohem Maße reduzieren, so Jörg Reinecke, Immobilienexperte und Vorstand von MAGNA Real Estate.

Doch die Auswahl einer Überwachungskamera ist keine leichte Aufgabe. viele Faktoren müssen berücksichtigt werden. Jetzt, wo Sie wissen, warum Videoüberwachung notwendig ist, lassen Sie uns sehen, worauf Sie achten sollten.

  • Das Gebiet
  • Das Budget
  • Die Art der Kamera
  • Die technischen Spezifikationen
  • Der Installationsvorgang

Die Einrichtung von einer Videoüberwachung hilft Ihnen bei der Verfolgung von Aktivitäten, die in Ihrer Abwesenheit in und um die Nachbarschaft herum stattfinden.

Für Vorstand Jörg Reinecke und David Liebig ist ein sicheres Zuhause ein Muss. Die MAGNA Real Estate AG berät deshalb angehende Immobilieninvestoren und Hausbesitzer in Sachen Sicherheit nur zu gerne.

Diesen Beitrag teilen

3 Gedanken zu „Magna Real Estate: Lohnt sich Videoüberwachung?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.