Sichere Anlagemöglichkeit? Mehrfamilienhäuser!

Sichere Anlagemöglichkeit? Mehrfamilienhäuser!

Mit der Aussicht auf einen drohenden finanziellen Abschwung treffen wir täglich auf Investoren, die ihre Portfolios mit Anlagemöglichkeiten diversifizieren wollen, die sie vor Marktschwankungen schützen. In letzter Zeit kommen wir immer wieder auf das Thema Mehrfamilienhäuser zu sprechen.

Sichere Anlagemöglichkeit? Mehrfamilienhäuser!
Sichere Anlagemöglichkeit? Mehrfamilienhäuser!

Mehrfamilienhäuser

Ich habe 10 Jahre lang ein diversifiziertes Portfolio von Mehrfamilienhäusern betreut und den Erwerb, Betrieb und die Entwicklung von Tausenden von Wohneinheiten verwaltet. In Anbetracht dieser Rolle fragen mich die Leute häufig nach den besten Anlagemöglichkeiten für zukünftige langfristige Erträge. Meine Antwort ist einfach und konsequent: Basierend auf meinen Erfahrungen sind Mehrfamilienwohnungen am besten geeignet, um einem zukünftigen Abschwung standzuhalten.

“Insgesamt betrachten Experten Immobilien als ein hervorragendes Anlagevehikel, da es sich um ein hartes Gut handelt, das greifbar und in einem inflationären Umfeld gut abschneidet,” so Immobilienexperte Jörn Reinecke von Magna Real Estate AG.

“Die Fähigkeit, Cashflows zu generieren, macht Immobilien für viele Investoren zu einer attraktiven Option. Wenn Sie diesen Cashflow mit Abschreibungssteuervorteilen und der Wertsteigerung der Immobilie im Laufe der Zeit kombinieren, haben Sie meiner Meinung nach ein perfektes Anlageinstrument,” erzählt David Liebig, Vorstand der Magna Real Estate AG.

“Darüber hinaus bietet die Immobilie passiven Investoren ein Vermögen, das keinen großen Zeitaufwand erfordert,” fügt Reinecke hinzu.

Einige Eigenschaftsklassen bieten jedoch mehr Wert als andere. Vor allem Mehrfamilienhäuser bieten eine Vielzahl von Zusatznutzen.

Warum sind Mehrfamilienwohnungen
sicherer als andere Investitionen?

Erstens sind Mehrfamilienbetreiber agiler, weil die Einkünfte aus Immobilien auf mehreren kurzfristigen Mietverträgen basieren. Mehrfamilienbetreiber können sich an die Bedürfnisse des Mieters und die Veränderungen auf dem Markt anpassen, was zu höheren Investorenrenditen führt.

Auch interessant: Immobilienpreise werden noch jahrelang steigen!

Zudem ist die Nachfrage nach Wohneinheiten in den letzten fünf Jahren robust geblieben. Seit der Rezession 2007 haben wir eine Verschiebung in den Eigenheimkauftrends gesehen, mit mehr Millennials und Babyboomer, die die Miete gegenüber dem Kauf von Häusern bevorzugen. “Fast 37% der derzeitigen Haushalte sind Mieter, was der höchste Prozentsatz seit 1972 ist. Meiner Meinung nach gibt es keine Anzeichen dafür, dass sich dieser Trend in naher Zukunft ändern wird,” erklärt Vorstand Jörn Reinecke von Magna Real Estate AG in Hamburg.

Vorstadt-Apartment-Immobilien ziehen auch viele neue Mieter aufgrund einer Vielzahl von Faktoren an, darunter ein familienfreundlicher Lebensstil, Nähe und Erreichbarkeit von Hauptverkehrsstraßen, tolle Schulen und Einzelhandelsmöglichkeiten.

Lesen Sie auch: Sichere Anlagemöglichkeit? Mehrfamilienhäuser!

“Darüber hinaus bieten Vorstadtquartiere oft ein Maß an Flexibilität und Erschwinglichkeit, das in den Stadtkernen nicht zu finden ist – finden Sie dort Mehrfamilienhäuser – das wäre mein Rat,” sagt Immobilienexperte und Vorstand bei Magna Real Estate AG Martin Göcks.

Diesen Beitrag teilen

2 Gedanken zu „Sichere Anlagemöglichkeit? Mehrfamilienhäuser!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.