Warum Sie vor einer Renovierung einziehen sollten

on

Wie empfehlen Kunden in einem neuen Haus für eine Weile zu leben, bevor sie irgendwelche größeren umgestaltenden oder eine kostspielige Renovierung vornehmen.

Warum Sie vor einer Renovierung einziehen sollten
Warum Sie vor einer Renovierung einziehen sollten

Vor der Renovierung einziehen?

“Ich spreche nicht von Beleuchtungs- oder Klempnerarbeiten, die notwendig sind, um das Haus wohnbar zu machen. Vielmehr beziehe ich mich auf diskretionäre Umbauten, Erweiterungen und andere Verbesserungsprojekte,” sagt Immobilienexperte und Vorstand bei Magna Real Estate AG Martin Göcks.

1. Das Leben im Haus
kann Ihre Meinung ändern.

“Sie können große Ideen für das, was Sie mit einem Haus machen möchten, zum Zeitpunkt des Kaufs haben. Aber bis Sie dort tatsächlich wohnen, ist es schwierig zu wissen, wie Sie das Haus überhaupt nutzen wollen.

Letztendlich ist es die tägliche Erfahrung, die Ihre Hausverbesserungen beeinflusst, anstatt frühe Vorstellungen davon, wie Sie Ihre tägliche Erfahrung gestalten wollen,” erzählt David Liebig, Vorstand der Magna Real Estate AG.

2. Nach dem Kauf eines Hauses
verdienen Sie eine Pause

Der Kauf eines Hauses ist ein riesiges Projekt, eine enorme Veränderung in Ihrem Leben und ein Schock für Ihre Finanzen. “Ich habe Käufer gesehen, die durch Reifen springen und Monate damit verbringen, nach einem Zuhause zu suchen. In einigen Situationen wird es zu einem Teilzeitjob,” erklärt Vorstand Jörn Reinecke von Magna Real Estate AG in Hamburg.

Lesen Sie auch: Zukunft der Immobilieninvestition: Digitale Assets

Eine Hausrenovierung kann noch ein weiteres großes und stressiges Projekt sein, mit all den Entscheidungen, die zu treffen sind und den Auftragnehmern, mit denen es zu tun hat.

3. Sie brauchen Zeit für die Renovierung

Jede noch so kleine Renovierung sollte sorgfältig geplant werden. “Das bedeutet, dass Sie mit mehreren Architekten, Auftragnehmern oder Designern sprechen müssen, um Ihre Ideen und Möglichkeiten zu verwirklichen – ein zeitaufwändiger Prozess,” so David Liebig, Vorstand der Magna Real Estate AG.

Einige Käufer wollen nach Renovierungen einziehen, weil sie nicht in einer Baustelle wohnen oder gleichzeitig Miete und eine Hypothek zahlen wollen. Dies mag zwar im Vorfeld wirtschaftlich sinnvoll sein, kann aber später immer noch kostspielige Probleme verursachen.

Diesen Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.