MAGNA Real Estate Portfolio mit Wachstumskurs

MAGNA Real Estate Portfolio mit Wachstumskurs – Der Hamburger Projektentwickler MAGNA Real Estate AG (MAGNA), erwirbt über die MAGNA West den rund 8.900 m² großen Gebäudekomplex in der Steubenstraße 53, 57, Kurfürstenstraße 25, 27 in Essen und nimmt diesen in den Eigenbestand auf.

Magna Real Estate AG: Hauskauf – wenn das Eigenkapital fehlt?

Jörn Reinecke: Der Wunsch ist bei vielen Menschen verankert, ein eigenes Haus, oder eine Eigentumswohnung. Ein Immobilienkauf scheitert häufig am fehlenden Eigenkapital. Magna Real Estate: Eine aktuelle YouGov-Umfrage bei der 2.028 Personen im Alter von mehr als 18 Jahren befragt wurden, zeigte deutlich, bei vielen fehle das Eigenkapital.

Magna Real Estate: Preisanstieg und Immobilienboom geht weiter!?

Jörn Reinecke – Magna Real Estate: Immobilienboom – Seit einem Jahrzehnt steigen in Deutschland die Immobilienpreise, und der Preisanstieg geht weiter. Gibt es eine Blasengefahr für die Immobilien-Hotspots? So mancher Experte wird nicht müde, vor einer Gefahr einer entstehenden Immobilienblase zu warnen. Auch im vergangenen Jahr setzte sich der Preisanstig ungehindert fort, wie das Hamburger…

Hausbesitzer unzufrieden mit Energiewende

Prinzipiell unterstützen die deutschen Eigenheimbesitzer die Energiewende. Allerdings wird von einer großen Mehrheit der Immobilienbesitzer der Weg zu praktischen Umsetzung der Politik eher negativ bewertet. Dieses Ergebnis stammt aus einer Umfrage aus dem Februar.

So verkaufen Sie an Millennials

Hier erfahren Sie, was Sie über Millennials, die neue Käufergeneration, wissen müssen. Ein Ratgeber der Magna Real Estate AG in Hamburg.

Baukindergeld: Anträge von 48.000 Familie

Rund 1 Mrd. EUR Fördervolumen stellt der Staat zur Verfügung. Die Nachfrage nach dem Baukindergeld bleibt ununterbrochen. Schon nach 3 Monaten haben fast 48.000 Familien in Deutschland einen Antrag auf diesen Zuschuss gestellt.

Strompreise steigen an

In der Vergangenheit herrschte bei dem Thema „Strompreise“ Ruhe. Zum Jahreswechsel können sich die Verbraucher allerdings auf ansteigende Preise einstellen. Verbraucherschützer kritisierten die Begründung bereits.

MAGNA REAL ESTATE AG: Mieten 10 Jahres Vergleich

Die Mieten steigen und steigen. So zeigt es auch ein aktueller 10 Jahres Vergleich. Auch die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinlandpfalz, Hessen und Saarland sind betroffen. Teilweise sind hier Steigerungen von 65 Prozent zu erkennen. Die Städte Mainz und Frankfurt gehören zu den teuersten in der Bundesrepublik. Ein gemäßigtes Preisniveau gibt es noch in 84